Unsere schonende Laserbehandlung in Hochheim am Main wird in vielfältigen Behandlungssituationen eingesetzt. Mit dem Laser ist es möglich, eine Gewebeentfernung schonend zu gestalten. In der Regel ist die Behandlung schmerzarm und blutungsfrei. Es sind häufig keine starken Betäubungsmittel notwendig. Der Laserbohrer arbeitet so schonend, dass die Wunden nicht extra geschlossen werden müssen. Eine schnelle Wundheilung wird durch den Laser unterstützt. Genutzt wird der Laser beispielsweise, um Zahnimplantate freizulegen und mit einer künstlichen Zahnkrone zu versorgen. Zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten der Lasertherapie beim Zahnarzt gehören die Parodontitisbehandlung, Entfernung von Karies, Behandlung überempfindlicher Zähne, Wurzelkanalbehandlungen sowie die Zahnversiegelung.

Bei einem Laser handelt es sich um Licht in bestimmten Wellenlängen, das stark gebündelt wird. Diese Bündelung sorgt dafür, dass ein Laserstrahl eine sehr hohe Energie hat und zum Schneiden und Entfernen von Gewebe genutzt werden kann. Die Strahlendosis des Lasers kann vom Zahnarzt angepasst werden, sodass sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten ergeben. Der Laserbohrer arbeitet kontaktlos und es entstehen weder Druck noch Vibrationen, was viele Patienten als besonders angenehm empfinden.

Diese 4 Vorteile erhalten Sie durch eine Laserbehandlung in unserer Hochheimer Praxis

Die Lasertherapie bietet zahlreiche Vorteile bei der Behandlung von Karies und Parodontitis:

  • Der Laser arbeitet nahezu keimfrei. Es werden 99 Prozent der Keime abgetötet.
  • Umliegendes Gewebe wird geschont und nicht verletzt.
  • Die Behandlung ist schnell und wird von vielen Patienten als schmerzarm oder sogar schmerzfrei empfunden. Oftmals ist keine zusätzliche Betäubung notwendig. Vor allem Angstpatienten fühlen sich mit der Lasertherapie häufig sehr wohl, da auch das für den Zahnarztbohrer typische Brummen und Vibrieren ausbleibt.
  • Der dentale Laser schließt die Blutgefäße häufig schon während der Behandlung. Es kommt selten zu Komplikationen oder Störungen der Wundheilung.

Für Ihre schmerzfreie Laserbehandlung bringen wir über 15 Jahre Erfahrung mit

Die Behandlung mit einem Dental-Laser bietet vor allem Angstpatienten viele Vorteile. Der Laser arbeitet präzise und die Lasertherapie ist besonders schmerzarm oder sogar komplett schmerzlos. Auch die Schmerzen nach der Therapie fallen oftmals geringer aus. Eine Betäubung ist häufig nicht notwendig. Die Wundheilung ist bei einer Laserbehandlung mit wesentlich weniger Komplikationen verbunden. Für Angstpatienten und auch alle anderen Patienten ist diese Art der Behandlung häufig wesentlich angenehmer. Viele Patienten fühlen sich bei der Lasertherapie sicherer und wohler. Anders als beim Bohrer entfallen hier die für viele Patienten unangenehmen Geräusche und Vibrationen. Im Jahr 2002 begann der Zahnarzt Herovi bereits mit der Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragten und verfügt nun über viele Jahre Erfahrung in diesem Fachbereich. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch und informieren Sie sich über die Möglichkeiten des Dental-Lasers.